cuts



Die CUTS entstehen im urbanen Raum an Schaufenstern 

von leerstehenden Ladenlokalen in Berlin. Für die zeichnerischen 

raumbezogenen CUTS werden Klebestreifenreste von Stickern 

einer Druckerei benutzt die von außen seriell spielerisch 

in abstrakte Formen gebracht werden. Die Interventionen 

im Stadtraum finden unangekündigt statt.




https://www.instagram.com/birgit_hoelmer/?hl=de




CUT TEMPORARE CNTRM WRNHS
3.5. bis 16.5.2018

cntrm projektraum

 


























 
In Kapitel 11 reagiert Birgit Hölmer unmittelbar auf das Öffnen der seit über 20 Jahren mit Holzbrettern verrammelten Fensterfronten des Pförtnerhauses. Der nun freigelegte Blick ins Innere offenbart dem Betrachter die Spuren der Zeit aber auch den jahrelangen inneren Verfall. Für die erste künstlerische Intervention im und mit CNTRM wird uns Birgit Hölmer jedoch die klare Sicht und somit die Fokussierung auf das Innere erschweren. Hölmer dockt mit ihrer Arbeit an die bereits hergerichtete Glasfassade von Außen an, als wolle sie diesen Zustand feierlich bewerben. Genau aus dieser Branche kommt nämlich das von ihr verwendete Materie für ihre Arbeit. Dies Reststreifen die beim Zurechtschneiden von Werbeaufkleber-Bögen in einer Druckerei anfallen und eigentlich im Abfall landen, verwendet sie für CUTS auf Glas. Diese CUTS changieren dabei farbenfroh zwischen einer Leichtigkeit und einer akribisch-geometrischen Anordnung. 
Mit Kapitel 12 wurde der Pförtner-Pavillon nach über 20 Jahren wieder geöffnet und es beginnt der Prozess der Erneuerung und des Sichtbarwerdens. Die geplante Renovierung wird mit Kapitel 1 im Oktober 2018 abgeschlossen werden und dann den Eindruck vermitteln, wie das Pförtnerhaus vor 40 Jahren ausgesehen hat. Parallel hierzu entwirft CNTRM mit eingeladenen Künstler*innen einen zweiten Handlungsstrang, der als Hauptakt (Kapitel 11 - 2) aus zehn Ausstellungen besteht.

Alle beteiligten Künstler*innen und CNTRM freuen sich auf Ihr / Euer / Dein Interesse. 
CNTRM ist ein Projekt von Christof Zwiener

In Chapter 11, Birgit Hölmer reacts directly to the opening of the guardhouses window fronts, which have been cluttered with wooden boards for more than 20 years. The now uncovered view into the interior reveals the traces of time as well as the inner decay to the viewer. For this first artistic intervention in and with CNTRM, Birgit Hölmer doesn`t allow a clear view and thus a focus on the interior. Hölmer docks on the already prepared glass facade from the outside, as if she wanted to solemnly promote this state. The material she uses for her work precisely comes from this industry. The leftover strips, which are produced when trimming advertising leaflets in a print shop and usually are treated as waste, are used for her CUTS on glass. These CUTS change colorfully between a lightness and a meticulous-geometric arrangement..
With Chapter 12, the guardhouse reopened after 20 years and started the process of renewal and visualization. The planned renovation will conclude with Chapter 1 in October 2018 and then reveal the impression of what the gatehouse looked like 40 years ago. At the same time, CNTRM is aiming at a second story-line with invited artists, which consists of ten exhibitions as the main act (chapters 11 - 2).

All participating artists and CNTRM are looking forward to your interest.

CNTRM is a project by Christof Zwiener





Mouches Volantes 
Bar Babette

























http://www.barbabette.com/art-events/mouches-volantes/
























mouches volantes

eingeladen von  Birgit Hölmer



Ondrej Drescher
Ingo Gerken
Birgit Hölmer 
Franziska Hünig
Pia Linz
Olivia Seiling
Elisabeth Sonneck
Max Sudhues
Christof Zwiener



am Mittwoch, den 25.4.2018

im Kosmetiksalon Bar Babette 

Karl-Marx-Allee 36







CUT TEMPORARE XXXXVI
Münzstrasse
Vorher 8/17 bis 10/17                                                         Nachher





 






Cut Drive In
Leipziger Straße 


                                       
Vorher 10/16 bis 10/17                                                                             Nacher











CUT TEMPORARE XXXXXI
am Alexanderturm
an 5.11.17 



































CUT TEMPORARE XXXXX
Hermannstrasse
ab 30.10.17












CUT TEMPORARE XXXXIX
Leipziger Straße
ab 15.10.2017






















CUT TEMPORARE XXXXVI

Münzstraße
ab  18.8.17 aktuell










CUT TEMPORARE XXXXIV
Prenzlauer Allee
ab 15. 8.17  entdfernt 








CUT TEMPORARE XXXXIII









CUT TEMPORARE XXXXII



CUT SHOWCASE BAR BABETTE
in Absprache mit Maik Schierloh
Karl-Marx-Allee
Mai bis Juni 2016


























































Nachtansicht
















CUT TEMPORARE XXXVII
Karl- Marx-Allee
nur 18.7. 17











CUT ENTRANCE KUNSTPUNKT
2.6. - 24.6.2017





























































CUT TEMPORARE XXXV
Winsstraße 
ab 22.6.17 aktuell


 

 
















CUT TEMPORARE XXXIII
Brunnenstraße/ Torstraße
13.06.17 aktuell
















CUT TEMPORARE XXXI
Kottbusser Damm

ab 29.05.17























CUT TEMPORARE XXX
PrenzlauerAllee/Ostseestraße

ab 24.4. 17 laufend


























CUT TEMPORARE XXVI
Greifswalde Straße

ab 27. März 2017 laufend










CUT TEMPORARE XXVII
Oranienstraße 

ab 8.8.17  laufend










CUT TEMPORARE XXVI
Prenzlauer Allee/ Raumer Straße

ab 24.März 2017

















CUT TEMPORARE XXIV
Kottbusser Damm

ab 23. Februar 2017 
 












































CUT TEMPORARE XXIII
Kottbusser Damm/Böckhstrasse

 Februar 2017 laufend   





                                                                                                      







CUT TEMPORARE XXII
Karl-Liebknecht-Straße

Januar bis Juni 2017

















































CUT TEMPORARE XXI
Böhmischer Platz

Dezember 2016 laufend 
































CUT TEMPORARE XX
Sonnenallee
Dezember 2016







CUT TEMPORARE XVI
Herrmannstraße November 16









CUT TEMPORARE BAYREUTH





















CUT TEMPORARE XIX
Drive in
November 2016 laufend
















CUT TEMPORARE XIII
Rosa-Luxenburg-Platz
November 2016












 


CUT TEMPORARE XIII
Rudi-Dutschke-Straße 
November 2016









CUT TEMPORARE XII
Wilkmersdorfer Straße
Oktober 2016
laufend 











 



CUT TEMPORARE XI
Kaufhaus Jahn 
Brunnenstraße  
September 2016








CUT TEMPORARE X
Schillingstraße
September 2016

 












V




CUT TEMPORARE XIV
Leipziger Straße 
September 2016
laufend 


 








 

CUT TEMPORARE XIII
Potsdamer Straße 
September 2016 



















CUT TEMPORARE XII
Prenzlauer Allee
September 2016 














CUT TEMPORARE XI
Berliner Straße/ Wisbyer Straße
September 2016 Laufend




















 




CUT TEMPORARE VIII

Weisestr. 27 Neukölln
ab August laufend 




















CUT TEMPORARE X
Planetarium 2016




 

CUT TEMPORARE IX
Kreuzberg 
August 2016










CUT TEMPORARE VIII
Schönhauser Allee /Torstraße 
August 2016










CUT TEMPORARE VII
Eberswalder Straße
Juni bis Dezember 2016 





















CUT TEMPORARE VI
Brunnenstraße
Juni 2016


















CUT TEMPORARE V
Straußberger Platz
April 2015 laufend


















CUT TEMPORARE II
Leipzigerstraße 
November 2015 













CUT TEMPORARE IV
Kniprodestrasse 
ehemaliger Konsum
März 2016 laufend






















             


CUT TEMPORARE III
Potsdamer Straße 
November 2015

















                      


CUT TEMPORARE I
Schönhauser Allee
Oktober 2015 


















 










                  





                                                                                                                                                    

1 Kommentar: